Česky | English | Deutsch | Polski | По-русски | 中文 | 한국어 | Hrvatski | Türkie | ไทย |
ITC
FachPack 2018

Sehr geehrte Geschäftsfreunde, wir laden Sie zu besuchen unserem Stand auf der Internationalen Fachmesse für die Verpackungsindustrie FachPack 2018, welche stattfinden wird 25. 9. – 27. 9. 2018 in Nürnberg. Halle 9, Standnummer 9-211. Gutscheine für die Einreise sind verfügbar, bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Ing. Barbora Hajkova, email: bhajkova@itczlin.cz


Produkte mit Lebensmittelkontakt - Feststellung der Mineralöle MOSH und MOAH in den Verpackungsmaterialien:

Aufgrund der steigenden Kundenanfrage wurde in den Laboratorien der ITC AG eine neue Methode - Feststellung der Mineralöle MOSH und MOAH in den Verpackungsmaterialien entwickelt. Die aromatischen Mineralöle (MOAH) sind lt. EFSA potentiell krebserregend und daher unter erhöhter Beobachtung. Die Migrationslimits wurden bislang lediglich auf der nationalen Ebene durch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) festgelegt.
Weitere Informationen: Laborator für analytische Chemie; fpuype@itczlin.cz; analyt@itczlin.cz


eine neue Verordnung (EU) 2017/745 des Europäischen Parlaments und des Rates über Medizinprodukte

Am 5. 5. 2017 wurde im Amtsblatt der Europäischen Union eine neue Verordnung (EU) 2017/745 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. April 2017 über Medizinprodukte, zur Änderung der Richtlinie 2001/83/EG, der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 und der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 und zur Aufhebung der Richtlinien 90/385/EWG und 93/42/EWG des Rates veröffentlicht.
Diese Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft. Sie gilt ab dem 26. Mai 2020. 


eine neue Verordnung (EU) 2017/746 des Europäischen Parlaments und des Rates über In-vitro-Diagnostika

Am 5. 5. 2017 wurde im Amtsblatt der Europäischen Union eine neue Verordnung (EU) 2017/746 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. April 2017 über In-vitro-Diagnostika und zur Aufhebung der Richtlinie 98/79/EG und des Beschlusses 2010/227/EU der Kommission veröffentlicht.
Diese Verordnung tritt am zwanzigsten Tag nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union in Kraft. Sie gilt ab dem 26. Mai 2022.


Elektronische Kommunikation - Einschränkungen Anhänge im ZIP-Format.

ITC angewendet, um die Beschränkung von denen es nicht möglich sein wird, die elektronische Nachricht mit einer Anlage im ZIP-Format zu liefern.

Für die Lieferung großer Mengen elektronischer Dokumente, verwenden Sie eine andere Methode als in ZIP-Format komprimieren.

Danke für Ihr Verständnis.


Kalibrierung, Metrologie



Das Akkreditierte Kalibrierlabor Nr. 2222 sichert die Kalibrierung der Gebrauchsnormale, Werkslehre und Messgeräte in den folgenden Bereichen: elektrische Grössen, magnetische Induktion (ausserhalb des Akkreditierungsumfangs), Frequenz, Drehungen und Zeit, Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Länge, Spektrophotometrie, Kunststoff- und Gummihärte und Ozonkonzentration. Der Hauptzweck der Kalibrierung ist die Erreichung eines metrologischen Anschlusses der mit den Messgeräten festgestellten Angaben an Etalone höherer Ordnungen. Die Kalibrierung aller Messmittel wird im Sinne des Gesetzes über Metrologie Nr. 505/90 Slg. in der gültigen Fassung, durchgeführt.

Berechtigte metrologische Stelle, Amtsbezeichnung K 123 - das Amt für Normung, Metrologie und staatliches Prüfwesen (ÚNMZ) berechtigte das Institut pro testování a certifikaci, a.s. (ITC) (Institut für Prüfung und Zertifizierung, A.G.) für Verifizierung der folgenden bestimmten Messmittel: Glieder der Messzeuge und -aufstellungen zum Messen der Menge der durchgeflossenen Flüssigkeiten, Temperaturaufnehmer (Widerstands-Temperaturaufnehmer als Glieder der Lehren und Messaufstellungen der durchgeflossenen Flüssigkeitsmenge, im Bereich von -20 °C bis 100 °C) und Wärme- und Kältemesser und ihre Glieder (Widerstands-Temperaturaufnehmer als Glieder der Wärmemesser im Bereich von 0 °C bis 420 °C).
 

 

Handbuch für Klienten  
   

VERZEICHNIS VON ARBEITSSTELLEN DES AKKREDITIERTEN KALIBRIERLABORS (AKL) Nr. 2222

Arbeitsstelle Uherské Hradiste Arbeitsstelle Zlin
   
Arbeitsstelle Prag Arbeitsstelle Brün
  • AMS-Temperaturmesser
  • Temperaturmesser (Brün)
  • Druckmesser (Brün)
  • Kontakte

MESSGERÄTE FÜR ELEKTRISCHE GRÖSSEN

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Gleichspannung (10 ÷ 500) mV
500mV ÷ 1100 V
von 2,4 µV
von 4,7 ppm
Gleichstrom (1 mA ÷ 20 mA)
20 mA ÷ 100 A
Messung mit Zangenmessgeräten
20A ÷ 1000A
von 3,5 nA
von 0,011 %
von 0,15 %
Wechselspannung (0,1 ÷ 40 )mV/(10 Hz ÷ 1 MHz)
40 mV÷ 40 V/(10 Hz ÷ 1 MHz)
(40 ÷ 200) V/(10 Hz ÷ 200 kHz)
(200 ÷ 750) V/(45 Hz ÷ 100) kHz
(750 ÷ 1100) V/(45 Hz ÷ 30 kHz)
von 8 µV
von 0,01%
von 0,01%
bis 0,02%
von 0,015%
Wechselstrom (1 ÷ 100) mA/(10 Hz ÷ 5 kHz)
(100 mA ÷ 2 A)/(10 Hz ÷ 5 kHz)
(2 ÷ 11 A)/(10 Hz ÷ 20 kHz)
(11 ÷ 20A)/(40 ÷ 400)Hz
(20 ÷ 50A)/(40 ÷ 400)Hz
(50 ÷ 100A)/(40 ÷400)Hz
Messung mit Zangenmessgeräten
20A ÷ 1000A / (40 ÷ 400) Hz
von 0,015µA
von 0,03%
von 0,06%
von 0,65%
von 1%
von 5,1%
von 0,2 ÷0,6 %
Hochfrequenzspannung 20dBmV (10 mV) ÷ 39 V (152dBmV)/(0,1 ÷ 2000) MHz von 2,6%
Hochfrequenzleistung
(Impedanz 50 Ohm)
0,01 mW (-20dBm)÷ 3 W (35dBm)/(0,1MHz ÷ 40GHz) MHz
3 W (35dBm)÷ 20 W (40dBm)/(1 ÷ 4000) MHz
von 5 %
von 4,2%
Hochfrequenzdämpfung 0 dBm ÷ 100 dBm /(10 ÷ 7000) MHz
3 – 30dB (7GHz – 40GHz)
von 5 %
von 4,2%
von 0,04dBm
Frequenzmodulation 0,1 kHz ÷ 500 kHz /Träger-frequenz 4,25 MHz ÷ 1000 MHz, modulatorisch 0,03÷ 100kHz von 0,025 kHz
Amplitudenmodulation 2 % ÷ 100 % /Träger-frequenz 55 kHz ÷ 1000 MHz, Modulationsfrequenz 0,03÷ 100kHz von 3,1 %
Gleichstromwiderstand 0,0001 Ω ÷ 100 MΩ 10 µΩ ÷ 18 MΩ
Wechselstromwiderstand 0,1  ÷ 100 MΩ dekadische Werte / 50Hz ÷ 2 MHz von 0,01
Isolationswiderstand 10 kΩ ÷ 5 MΩ
5 MΩ ÷ 10 GΩ
0,25%
1,5%
Kapazität 2pF ÷ 100 µF / 50 Hz ÷ 100kHz
(nichtakkreditiert bis 1MHz)
od 0,1%
Kapazität 1pF ÷ 100 µF dekadische Werte / 1kHz od 0,01%
Induktivität 1µH ÷ 100 H / 1kHz (nichtakkreditiert bis 100kHz) od 0,4%
Induktivität 1µH ÷ 10 H dekadische Werte / 1kHz od 0,1%


Gemessene Geräte und Einrichtungen

Panelmessgeräte - A–Meter, V–Meter, W–Meter usw.
Labormessgeräte - Analog- und Digital-V-Meter, A–Meter einschliesslich der Zangenmeter, W–Meter,
  - Normale, L-, C-, L-Dekaden
  - Generatoren der NF- und HF-Spannung, NF- und HF-Syntesatoren (BM-, TR- usw.)
  - RLCG-Brücke
  - Analog- und Digitalmultimeter (METEX, METRAHIT, KEITHLEY, FLUKE, M1T, HP, Agilent, METRA, SCHLUMBERGR, SOLARTRON, VOLTCRAFT, NORMA usw.)
  - Oszilloskopen und Polyskopen (BM, PM, TEKTRONIX, KIKUSUI, HP usw.)
  - Spektrum- und Netzwerkanalysatoren, Modulationsmesser und -Quellen, Modulationsanalysatoren
  - Gleich- und Wechselspannungskalibratoren, Gleich- und Wechselstromquellen
  - HF-Voltmeter und -Wattmeter
  - Attenuatoren und Abschlusselemente
spezielle Messmittel und Testers - Navigations- und Kommunikationsanlagen (NAV, ATC, KTS, CMS, COM usw.)
   
Messmittel für Revisionstechniker - Messgeräte für Revisionen von elektrischen Gegeständen (ZO 1, REVEX, MEDITEST usw.)
  - Messgeräte für Revisionen von Elektrizitätsnetzen (EASYTEST, PROFITEST, REVITESTER, PU, PK, QU usw), Geräte für Revisionen von Elektrogeräten (REVEX….)
  - Messer der Isolations-, Übergangs-, Erdwiderstände (PU, METRISO, DIGIOHM usw.)

FREQUENZ, ZEIT UND DREHUNGEN

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Frequenz, Generierung: (0,1; 1; 5; 10) MHz
0,1 Hz ÷ 31,1 MHz
(31,2 ÷ 500) MHz
(500 ÷ 40) GHz
2,3 x 10-11
od 2 x 10-5
0,5 Hz
50 Hz
Frequenz, Messung: (0,1; 1; 5; 10) MHz
0,1 Hz ÷ 1 kHz
1 kHz÷ 500 MHz
(500 ÷ 1400) MHz
3, 5 x 10-7
3 x 10-7
3 x 10-10
1 x 10-7
Zeit, Zeitinterval: 1 ÷ 50 ns
50 ns ÷ 200ns
200 ns ÷ 1 ms
10 s÷ 50 s
50 s ÷ 120 h
0,75 ns
1,8%
1,2%
0,85 %
0,06 s
Zeit beim Kunden (0 ÷ 5) h
(5 - 24 h) h
0,7 s
1,9 s
Drehungen: (10 ÷ 10000) u/min
10000÷ 999999 u/min
0,006 u/min
0,06 u/min
Drehungen beim Kunden: (5 ÷ 999,99) u/min
(1 000 ÷ 9 999) u/min
(10 000 ÷ 99 999) u/min
0,1 u/min
0,9 u/min
7 u/min


  • Gemessene Geräte und Einrichtungen
  • Zähler, Frequenzmesser
  • Generatoren, Oszillatoren, Frequenzanalysatoren
  • Frequenzkonverter und -wandler (-umformer)
  • Quellen und Kalibratoren von Wechselspannung (Wechsel-V) und Wechselstrom (Wechsel-I)
  • Stopuhren, Zeitmesser
  • Schaltuhren, Zeitrelais

DRUCKMESSER

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Verformungsdruckmesser
Unterdruck (Luft)
Unterdruck, Überdruck (Luft)
Überdruck (Öl)
(-98 až < -12) kPa
(>= -12 až =< 12) kPa
(> 12 až 160) kPa
(0,1 až 60) MPa
0,1 kPa
0,015 kPa
0,1 kPa
0,05% MH
Druckumformer (Druckmultiplikatoren)
Überdruck (Öl)
Überdruck (Luft)
Überdruck (Luft)
Unterdruck (Luft)
absoluter Druck
(0,1 až 60) MPa
(0,4 až 2) MPa
(0 až 400) kPa
(0 až 95) kPa
(0 až 120) kPa
11 kPa + 0,046% MH 0,12 kPa + 0,046% MH
0,04 kPa + 0,046% MH
0,04 kPa + 0,046% MH
0,15%
Digitale Druckmesser
Überdruck (Öl)
Überdruck (Luft)
Überdruck (Luft)
Unterdruck (Luft)
absoluter Druck
(0,1 až 60) MPa
(0,4 až 2) MPa
(0 až 400) kPa
(0 až 95) kPa
(0 až 120) kPa
11 kPa + 0,046% MH 0,12 kPa + 0,046% MH
0,04 kPa + 0,046% MH
0,04 kPa + 0,046% MH
0,15%


  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Verformungsdruckmesser
  • Druckumformer (Druckmultiplikatoren)
  • èíslicové tlakomìry

 

Kalibrierung der Druckmesser kann auch direkt beim Kunden durchgeführt werden.

TEMPERATURMESSGERÄTE (TEMPERATURMESSER)

Messertypen Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Glasthermometer
(Teilung >= 0,1 °C)
(> -40 až < 0 ) °C
0 °C
( >0 až =< 100 ) °C
(>100 až =< 250 ) °C
0,70 °C
0,05 °C
0,07 °C
0,15 °C
Widerstands-Temperaturaufnehmer 0 °C
(>0 až =< 100 ) °C
(>100 až =< 250 ) °C
(>250 až =< 350 ) °C
(>350 až =< 600 ) °C
0,03 °C
0,05 °C
0,10 °C
0,20 °C
0,25 °C
Thermoelektrische Temperaturaufnehmer (0 až =< 250 ) °C
(>250 až =< 600 ) °C
(>600 až =< 700 ) °C
(>700 až =< 1200 ) °C
0,20 oC
0,30 oC
1,2 oC
1,5 oC
Zeigerthermometer
(elektronische, mechanische)
0 °C
(> 0 až =< 100 ) °C
(>100 až =< 250 ) °C
(>250 až =< 420 ) °C
(>420 až =< 600 ) °C
(>600 až =< 700 ) °C
(>700 až =< 1200 ) °C
0,03 °C
0,05 °C
0,07 °C
0,1 °C
0,4 °C
1,4 °C
1,6 °C

 

  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Platinwiderstandsthermometer
  • Thermoelemente (Thermoumformer)
  • Glasthermometer
  • Analog- und Digitalthermometer


Das Labor sichert auch Kalibrierung von Temperaturmessgeräten (Temperaturmesser) (Temperaturfühler, Temperaturregler /Wärmeregler/, Temperaturschreiber), die ein fester Bestandteil verschiedener Einrichtungen (Öfen, Trockenstrassen, Pressen, Kunststoffverarbeitungsmaschinen, dgl.) sind. Die Leistungen erfolgen direkt in technologischen Betrieben und zwar im Temperaturbereich von (-20 ÷ +1200) °C.

RELATIVE FEUCHTIGKEIT

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Relative Luftfeuchtigkeit (10 ÷ 70) %
(70 ÷ 95) %
3,8 %
4,0%


  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Absorptions-Verformungsfeuchtigkeitsmesser (Haarhygrometer)
  • Elektronische Feuchtigkeitsmesser (elektronische Hygrometer)
  • Aspirationspsychrometer
  • Feuchtigkeitsmesser (Hygrometer) der Klima- und Feuchtigkeitskammer
  •  

Das Laboratorium sichert auch Kalibrierung von Feuchtigkeitsmessern (Hygrometern) direkt am Arbeitsplatz des Kunden.

LÄNGE UND FLÄCHENWINKEL

Messmitteltypen Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Messschieber (Schublehren) (0 ÷ 200) mm 6 µm
Mikrometerschrauben (0 ÷ 200) mm 1,1 µm
Messuhren und Digitalmessuhren    (0 ÷ 100) mm od (0,7 + 1 L) µm
Walz- und Flachkaliber (0 ÷ 200) mm (0,35 + 3 L) µm
Gewindekaliber, Ringe    (0 ÷ 200) mm (0,7 + 7 L) µm
Genaue Dornen, Messdrähte (Drahtlehren)    (0 ÷ 50) mm (0,35 + 1 L) µm
Tiefenmesser (0 ÷ 200) mm 8 µm
Tiefenschraublehren    (0 ÷ 100) mm 1,1 µm
Stahlmasse (0 ÷ 250) mm 0,05 µm
Winkel    (0 ÷ 180) o 10“
Winkelmesser (0 ÷ 360) o
Formlehren (0 ÷ 300) mm (0,5 + 1 L) µm
Parallelmasse do 100 mm (0,2 + 2 L) µm


  • Weitere kalibrierte Messmittel (ausserhalb des Akkreditierungsumfangs)
  • Rollmeterbänder bis 10 m
  • Rollbandmasse bis 50 m
  • Messschieber bis 1000 mm
  • Höhenmesser bis 600 mm
  • Schwenktische für künstlichen Horizont
  • Wasserwaagen und Inklinationsmesser

SPEKTROPHOTOMETER

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Absorbanz im Bereich des UV-Spektrums (0 ÷ 1,45) 0,0050
Absorbanz im Bereich des VIS-Spektrums (0 ÷ 1)
(1 ÷ 2,7)
0,0020
0,0060
Wellenlänge der Strahlung im Bereich des UV-VIS-Spektrums (200 ÷ 900) nm 0,035 nm
Wellenzahl im Bereich des IR-Spektrums (4 000 ÷ 400) cm-1
(10 000 ÷ 4000) cm-1
0,30 cm-1
0,60 cm-1
Farbmetrische Koordinaten L*, a*, b* L* = (25 ÷ 99)
a* = (-20 ÷ 35)
b* = (-20 ÷ 85)
farbmetrischen Koordinaten L*, a*, b* beim Beleuchtung C und D65


  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Spektrophotometer für UV- und sichtbares Bereich,
  • Infrarote Spektrophotometer, Polystyrol-Filter,
  • Kalibrationsfilter: Holmium-Oxid-, Didymium-, neutrale graue Filter,

 

  • Nichtakkreditierte Kalibrierungen:
  • Photometer für Funkenspektra (nach vorheriger Vereinbarung)
  • Nach gegenseitiger Konsultation gibt es hier eine Möglichkeit, die Kalibrierung auch von anderen Arten spektraler Messgeräte durchzuführen.

 

Kalibrierungsdienste - Kalibrierung von Spektralphotometern - werden vor allem in chemischen, Lebensmittel-, landwirtschaftlichen, biologischen und Spitallaboratorien als auch in Laboratorien hygienischer und tierärztlicher Stationen, Wasserwerken, in Arbeitsstellen für Arzneimittelkontrolle und Umwelt, in Energetik, Geologie sowie in anderen verwandten Branchen benutzt.

KUNSTSTOFF- UND GUMMIHÄRTE

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Härte SHORE A, C, D (0 ÷ 100) Sh 0,41 ShA (enspricht zu 31 mN)
0,16 ShC; 0,16 ShD (enspricht zu 71 mN)
Härte IRHD/N (10 ÷ 100)° IRHD 0,2° IRHD
Härte IRHD/M (10 ÷ 100)° IRHD 0,9° IRHD


  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Shore A-, C-, und D-Härtemessgeräte
  • Härtemessgeräte - IRHD/N und IRHD/M

OZONKONZETRATION

Grösse Umfang Kalibrierungs- und Messfähigkeit [±]
Ozonkonzetration (0 ÷ 1000) nmol/mol
(1000 ÷ 5000) nmol/mol
0,025 nmol/mol
2,5 % des gemessenen Werts


  • Gemessene Geräte oder Einrichtungen
  • Ozonisatoren und Ozonentwickler

KONTAKTE

Mitarbeiter Tel. Fax E-mail
Dipl.-Ing. Miroslav Netopil,
Leiter des Akkreditierten Kalibrierlabors (Arbeitsstelle in Uh. Hradiste)
+420 572 522 108
(216, 927)
+420 572 522 191
mnetopilPostaitczlin.cz
Ing. Pavel Travnicek,
stellvertretender Leiter des Akkreditierten Kalibrierlabors (Arbeitsstelle in Uh. Hradiste)
+420 572 522 108
+420 572 522 191
ptravnicekPostaitczlin.cz
Dipl. Ing. Pavel Travnicek,
Leiter der Berechtigten metrologischen Stelle (Arbeitsstelle in Brno), stellvertretender Leiter des Akkreditierten Kalibrierlabors (Arbeitsstelle in Brno)
+420 541 633 736
+420 541 633 736
ptravnicekPostaitczlin.cz
Dipl.-Ing. Jaroslav Amtos, stellvertretender Leiter des Akkreditierten Kalibrierlabors (Arbeitsstelle in Zlín)
+420 577 601 286
+420 577 601 702
jambrosPostaitczlin.cz
RNDr. Frantisek Kesner, Ph.D., stellvertretender Leiter des Akkreditierten Kalibrierlabors (Arbeitsstelle in Prag)
+420 603 554 788
 
 


  • Postadressen:
  • Arbeitsplatz Uherske Hradiste
    Institut für Prüfung und Zertifizierung AG
    Sokolovska 573
    686 01 Uherske Hradiste, Tschechische Republik
     
  • Arbeitsplatz Brno
    Institut für Prüfung und Zertifizierung AG
    Areal VUCHZ,
    Krizikova 70
    612 00 Brno, Tschechische Republik
     
  • Arbeitsplatz Praha
    Krelovicka 970/6
    104 00  Praha 10 - Uhrineves, Tschechische Republik
     
  • Arbeitsplatz Zlin
    Institut für Prüfung und Zertifizierung AG
    Tøída Tomase Bati 299
    764 21 Zlin, Tschechische Republik


Für die Aktualität der Angaben ist verantwortlich: Ing. Miroslav Netopil

Updated: 1.3.2016
 
Webdesign studio
We use cookies that make this site work. By using our services you agree to use them. More about cookies I AGREE